FANDOM


Wiki

Happy Tree Friends ist eine US-amerikanische Flashcartoon-Serie aus dem Studio der Mondo Mini Shows (Web Server in Fort Lee (New Jersey), New Jersey), die die vielkritisierte Cartoon-Gewalt auf die Spitze treibt.

Handlung und Konzeption Bearbeiten

Die niedlichen Hauptfiguren der Serie leben in einem Wald und erleben in jeder kurzen Episode Abenteuer, die immer im möglichst brutalen und exzessiv dargestellten Tod der kleinen Freunde enden. Am Ende des Nachspanns jeder Folge steht ein moralischer Spruch.

Die Handlungsorte der Serie sind gewöhnlich die Waldländer Nordamerikas. Eine Ausnahme bilden die Folgen mit Buddhist Monkey, welche in Japan spielen. Von dem Ausgangspunkt einer ganz alltäglichen Situation entwickelt sich Verletzung und Tod. Meist geschieht dies durch Unfälle mit gewöhnlichen Gegenständen.

Jede Episode beginnt damit, dass der Vorspann in Gestalt eines Kinderbuchs gezeigt wird, worin das Logo, der Name der Episode (hierbei handelt es sich meist um ein Wortspiel) und die Besetzung gelistet ist.

Die Episoden haben gewöhnlich eine Länge von unter drei Minuten, und in einer Folge treten meist nur wenige der Figuren auf. Lediglich in längeren Folgen kommt ein Großteil der Charaktere vor.

Veröffentlichungen Bearbeiten

Anfangs wurde diese Serie nur als Flashanimationen über das Internet verbreitet. Nach kurzer Zeit wurde sie so bekannt, dass die Folgen auf DVD veröffentlicht und weltweit verkauft wurden. Mittlerweile wurde Happy Tree Friends auf MTV in 30-minütigen Folgen ausgestrahlt. Außerdem gibt es T-Shirts, Kuscheltiere und andere Merchandise-Artikel von den glücklosen Tierchen.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Happy_Tree_Friends“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Weblinks Bearbeiten